100 years

Phillip Island Classic Festival of Motor Sport

09/03/2014
Phillip Island

Am vergangenen Wochenende fand das Phillip Island Classic Festival of Motor Sport statt. Der Phillip Island Circuit bietet atemberaubende Aussichtspunkte. Der Kurs befindet sich rund zwei Stunden von Melbourne entfernt und ist Austragungsort des Großen Preises von Australien für Motorräder. Das Island Classic ist die bedeutendste Oldtimer-Rennveranstaltung auf der südlichen Halbkugel, zu der in diesem Jahr zwei fabelhafte Maserati Rennwagen antraten.

Andrew Cannon ging mit seinem 150S von 1956 an den Start und Paddins Dowling hatte seinen 4CL von 1939 extra aus Kalifornien eingeflogen.

Das herrliche Exemplar besitzt noch alle seine Originalverkleidungen. Ebenfalls zugegen und echte Hingucker waren der A6G von Damian Cessario und der Mistral Spyder von John Gove. Vor den begeisterten Zuschauern fuhr der Ehrengast Sir Jack Brabham im 150S von Andrew Cannon eine Ehrenrunde.